Jump to content
Back

Mai-Update: Das galoppierende Seepferdchen

Wartungszeiten:

  • Xbox: 16. Mai, 9:00 – 12:00 Uhr GMT+2
  • PlayStation: 16. Mai 9:00 – 12:00 Uhr GMT+2

Größe des Updates:

  • Xbox One (S,X) ~2 300 MB
  • Xbox Series (S/X) ~2 300 MB
  • PS4 ~2 300 MB
  • PS5 ~2 300 MB

Begrüßt das neue Update, Kapitäne! Es bringt uns eine ganze Reihe neuer Inhalte, darunter ein ganz besonderes Feature. Schauen wir uns alles an!

Ihr haltet nicht viel von laaaangen Texten? Kein Problem, hier die Kurzfassung:

  • Paneuropäische Zerstörer sind im Early Access mit zwei neuen Kapitänen verfügbar.
  • Der Feldzug „Zurück zur Belfast“ ist mit dem britischen Stufe VII Premiumkreuzer Belfast '43 als endgültige Belohnung da.
  • Frühere Kollaborationsinhalte, einschließlich Azur Lane, sind wieder für eine begrenzte Zeit verfügbar.
  • Die erste Version der Auktion, mit exklusiven Gütern, ist da.
  • Drei Arenasaisons warten.
  • Und noch viel, viel mehr!

Update-Pinboard_4-3_DE_1920x1080_WG_Spb_WoWSL.thumb.jpg.93e096f64d43e39724dc01d89193e8e5.jpg

Bevor wir fortfahren, könnt ihr den Code H5G4O29XPJ auf https://wowslegends.com/code-redeemer einlösen, um 12 Tarnungen „Union Jack“ zu erhalten.

Paneuropäische Zerstörer im Vorabzugang & starke Comebacks

Visby_Vasteras_ART_EUDD-Shelf-background-4.3_2nd-version_2560x1440_WG_WoWS_SpB.thumb.png.0da93c26f361f690b34f5b576e299c07.png

Ein neuer Zweig paneuropäischer Zerstörer kommt zu Legends, jetzt im Early Access verfügbar. Der Zweig besteht aus sechs neuen Zerstörern und einem Kreuzer, der wie gewohnt den Einstiegspunkt im Forschungsbaum darstellt. Sowohl Stufe I Gryf als auch Stufe II Romulus können für Kreditpunkte freigeschaltet werden, Stufe VII Östergötland wird die Reihen der Zerstörer mit dem nächsten Update verstärken, womit der Zweig dann vollständig erforschbar wird. Diese Zerstörer brauchen keine Nebelerzeuger und verlassen sich stattdessen auf Geschwindigkeit und starke Bewaffnung, sowie auf das Verbrauchsmaterial „Reparaturmannschaft“ auf höheren Stufen. 

1820941579_ver.4.3PANEUTechTreeDE.thumb.png.1c892bc8649cc4647d40cb988ecedd52.png

Um die neuen Schiffe zu erhalten, müsst ihr ein paar große und normale Kisten „Paneuropäische Zerstörer“ erwerben. Die großen Kisten nutzen das Garantiesystem* und bringen ein Markenzeichen der paneuropäischen Marine mit: Stufe VII Friesland, das schnell-feuernde Kanonenboot, bereit für eure Befehle. Außerdem wird das Schiff für globale EP verfügbar sein. Aber das ist nicht das einzige Comeback, auf das wir uns vorbereiten – Błyskawica wird auch wieder verfügbar sein!

*Ihr erhaltet ein Early Access-Schiff (Stufen III-VI) in mindestens jeder geöffneten 20. großen Kiste „Paneuropäische Zerstörer“, für Friesland sind es 30 Kisten. 

Ein weiterer paneuropäischer Zerstörer ist das neue Premiumschiff Öland der Stufe VI, dass ab dem 23. Mai erhältlich ist. Wenn ihr mehr über das Schiff erfahren wollt, schaut in den Abschnitt „Neue Schiffe in diesem Update“ und haltet Ausschau nach dem Blog-Beitrag „Der Blick durch das Fernrohr“ der in den kommenden Wochen erscheinen wird. 

Und weitere gute Nachrichten: Zwei neue Kapitäne – Conrad Helfrich, der bereits heimlich im letzten Update hinzugefügt wurde, und Stig Hansson Ericson – gesellen sich zu Jerzy Świrski und verstecken sich in den gewöhnlichen Kapitänskisten. Jeder der drei paneuropäischen Kapitäne ist außerdem für 900 000 Kapitäns-EP im Shop verfügbar.

Conrad Helfrich

813440257_ver.4.3ConradHelfrichDE.thumb.png.160d782470cff35024404b528db80a56.png

Conrad Helfrich ist euer universaler paneuropäischer Kapitän, das bedeutet, dass ihr ihn bekommt, sobald ihr euer erstes entsprechendes Schiff erwerbt, sei es die Stufe I Gryf oder einer der Zerstörer aus dem Vorabzugang – oder ihr habt ihn vielleicht schon! 

Stig Hansson Ericson 

338574518_ver.4.3StigHanssonDE.thumb.png.f8e02ddef9de3dea1c2d0dce364ca9d9.png

Manche sagen, seine Torpedos widersprechen den physikalischen Gesetzen, andere behaupten, er habe noch nie in seinem Leben eine Nebelwand erzeugt. Wir wissen nur, dass er Stig Hansson Ericson heißt.

Wenn ihr alles über die neuen Schiffe und Kapitäne erfahren wollt, bleibt dran – wir werden das Thema nächste Woche in einem besonderen Beitrag behandeln. 

Feldzug „Zurück zur Belfast“

905298123_ver.4.3VIIBelfast43-min.thumb.png.ca29a8c5efed7fb4dcbd35d1e1d6efc7.png

Die Belfast '43 ist die Stufe VII-Version eines Kreuzers, wie ihr ihn kennt und liebt, mit AP- und Sprenggranaten und einer fast amerikanischen Ballistik, aber sie ist jetzt mit zwei Drillingstorpedowerfern ausgestattet. Sie verfügt außerdem über eine beneidenswerte Ausstattung an Verbrauchsmaterialien wie Nebelerzeuger, Radar und Sonar, die alle gleichzeitig verfügbar sind.

Wenn ihr mehr über dieses Schiff erfahren wollt, solltet ihr euch die nächste Woche erscheinende Ausgabe „Der Blick durch das Fernrohr“ nicht entgehen lassen. 

Der Rahmen des Feldzuges ist euch sicherlich bekannt: 100 Meilensteine in 5 Wochen mit aktivierter Aufholfunktion und wenn ihr eine Herausforderung sucht, gibt es auch eine wöchentliche Reihe von „Hartmodus“-Aufträgen. Schauen wir uns die Belohnungen an. 

Belfast-43_UK_CA_T7_Infographic_Update-4-3_DE_1920x1080_WG_SPb_WoWSL.thumb.jpg.e10ef6da7d5acd85816fbecc2db2f914.jpg

Verfügbare Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 

  • 60x Einfacher Booster 
  • 12x Tarnung „Typ 1“
  • 12x Tarnung „Typ 2“
  • 12x Tarnung „Typ 3“
  • 8x Tarnung „Europa“
  • 262 500 Kapitäns-EP
  • 900 000 Kreditpunkte
  • 8 000 Globale EP
  • 14x Beförderungsbefehl
  • 1x Abzeichen
  • 1x Auszeichnung
  • 8 Tage Premiumspielzeit
  • 9x Kiste „Paneuropäische Zerstörer“
  • 1x Große Kiste „Paneuropäische Zerstörer“
  • 1x Kapitänskiste (GB)
  • 1x Aufnäherhintergrund
  • 1x Aufnähersymbol

Gesamtwert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 17 635 Dublonen

Zusätzliche Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung (2 500 Dublonen):

  • 60x Seltener Booster
  • 20x Tarnung „Typ 1“
  • 20x Tarnung „Typ 2“
  • 20x Tarnung „Typ 3“
  • 21x Tarnung „Europa“
  • 137 500 Kapitäns-EP
  • 2 310 000 Kreditpunkte
  • 27 500 Globale EP
  • 26x Beförderungsbefehl
  • 3x Abzeichen
  • 3x Auszeichnung
  • 750 Dublonen
  • 6x Kiste „Paneuropäische Zerstörer“
  • 4x Große Kiste „Paneuropäische Zerstörer“
  • Britischer Stufe VII Kreuzer Belfast '43

Gesamtwert der Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung: 71 530 Dublonen

Da der Feldzug 100 Meilensteine hat, kostet es euch 27 250 Dublonen, wenn ihr alles sofort haben wollt. Die vollständige Aufschlüsselung der Aufträge des Feldzugs wird am Montag, dem 16. März, in einem eigenen Blogbeitrag veröffentlicht.

Azur Lane & Godzilla vs. Kong sind wieder da

Art_Azur-Lane_commanders-artwork_1920x1080_WG_Spb_WoWSL_Logo.jpg.863f8e6d2638fe7e9b7674b64a4671c0.thumb.jpg.ed9eb071dc21c379ac1d9c9549d153d2.jpg

Feiert, Kapitäne! Die Inhalte der Azur Lane-Kollaboration sowie die Godzilla vs. Kong-Kollaboration werden wieder verfügbar sein. Die Inhalte beider Kollaborationen kommen vollständig zurück, mit Ausnahme von Azur Lane Atago. Die Azur Lane-Sammlung wird von Schiffen wie der Baltimore, Queen Elizabeth, Graf Spee und anderen angeführt! Die Godzilla & Kong-Inhalte sind bis zum 6. Juni erhältlich, die Azur Lane-Inhalte sind vom 30. Mai bis zum 20. Juni erhältlich.

Auktion betreten

1250108434_ver.4.3AuctionEN.thumb.png.b5d644653c3f8b8069d9fc67240ac106.png

Die erste Version des neuen Features ist da! Es funktioniert so: Ihr gebt ein Gebot für einen Artikel ab – jeder mit einer begrenzten Anzahl – und erhaltet entweder den Zuschlag und den Artikel oder euer Gebot zurück, wenn ihr verliert. Vorerst werden die Gebote mit Dublonen und Kreditpunkten abgegeben, je nachdem, um welchen Artikel es sich handelt. In diesem Update sind die Auktionen vom 2. Juni bis zum 6. Juni aktiv.

Bitte testet das Feature für uns und schickt uns euer Feedback! Schaut auf jeden Fall in unserem Blog vorbei – ein eigener Beitrag über die Auktion, einschließlich der vollständigen Regeln und der exklusiven Posten, die dieses Mal zur Verfügung stehen werden, folgt bald.

Drei Arenasaisons 

Die Arena feiert in diesem Update mit drei Saisons eine starke Rückkehr. Die Wettrüsten-Boni sind auch wieder da, mit Ausnahme des Bonus, das die TP wiederherstellt, so wie ihr es euch gewünscht habt! Davon abgesehen gibt es keine Änderungen – und keine Flugzeugträger. Schnallt euch an und zeigt, wer der Beste ist! Weitere Informationen kommen in einem besonderen Beitrag in der nächsten Woche, der alles über die Arenasaisons aufschlüsselt.

Neue Schiffe in diesem Update

Japanisches Stufe IV Premiumschlachtschiff Myōgi

1376808349_ver.4.3IVMygi-min.thumb.png.c2e5f5035fb16a2fa2235373ca5be3e5.png

Myōgi basiert auf Project B-40, ein Vorgänger des Designs der Kongō-Klasse. Sechs leistungsstarke 356 mm Geschütze, von denen zwei am Heck angebracht sind, machen Myōgi zu einem harten Brocken für alle Gegner. Außerdem ist sie recht schnell und verfügt für ihre Stufe über eine ordentliche Anzahl Flugabwehr- und Sekundärgeschütze. 

Paneuropäischer Stufe VI Premiumzerstörer Öland

395751601_ver.4.3VIland-min.thumb.png.017c5993c36b5908c38d5fe97e9351be.png

Als Typschiff ihrer Klasse, von der vier Zerstörer geplant und zwei gebaut wurden, wurde die Öland mit Blick auf die Lehren aus den Seegefechten des Zweiten Weltkriegs konstruiert. Sie wurde zum größten Zerstörer der schwedischen Marine und war zusammen mit ihrem Schwesterschiff bis 1979 im Einsatz.

Dieser paneuropäische schnell-schießende Zerstörer mit starker Flugabwehr, die durch „Defensives Flugabwehrfeuer“ weiter verstärkt wird, ist keine Niete! Wenn man dann noch die Reparaturmannschaft und leistungsstarke Torpedos dazu kommen, hat man einen Spitzenkandidaten, aber Vorsicht – es hat keine Nebelerzeuger dabei.

Balancing-Änderungen

Mit diesem Update gibt es zwar keine unmittelbaren Änderungen an der Spielbalance, aber in unserem Devblog könnt ihr euch über einige der kommenden Änderungen informieren. Allerdings wartet eine recht große Überraschung auf euch. Bleibt dran ... 

Shopupdate

1588491336_ver.4.3GuisePreviewDE.thumb.png.9c96253260b2b6b1fe467069e78c5cb0.png

Skins und permanente Tarnungen sowie Sprachausgaben für Kapitäne und Kapitänsoutfits können jetzt vor dem Kauf im Shop getestet werden. Außerdem wurden einige kleinere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen, um die Bedienung zu vereinfachen. 

Fehlerbehebungen

Konsolenversion

  • Schiffsmodelle im Gefecht konnten manchmal als Niedrig-Polygon-Versionen geladen werden, wenn die Verbindung nach einem Verbindungsabbruch wiederhergestellt wurde.
  • Wenn ihr mit den oberen Tasten des Controllers zwischen den Segmenten des Büroprojekts navigiert, konnte es vorkommen, dass beim Zurückgehen zur Projektübersicht das falsche Segment im Fokus war.
  • Kollisionswarnanzeige, die mit einer Verzögerung warnt.
  • Die Barbettenpanzerung der Pyotr Bargation war in der Panzerungsansicht falsch.
  • Flint berücksichtigt nun korrekt alle Reichweitenmodifikatoren. Einige Monate lang war sie aufgrund eines Fehlers hart auf 16,3 Kilometer begrenzt.
  • In einem seltenen Fall verschwanden die Fadenkreuze zu Beginn von Gefechten, wenn Spieler die Übersichtskamera und die taktische Karte während des Countdowns verwendeten.

Mobile Version

  • Die Statusleiste mit den Lade- und Zeitanzeigen des Telefons verschwand auf Apple-Geräten manchmal nicht im Spiel.
  • Mehrere Medaillen wurden für eine einzige Leistung vergeben.
  • Die Unmöglichkeit, ein Gefecht zu beginnen, nachdem das Kontrollschema geändert wurde.
  • Der Torpedo-Zielkegel verschwand manchmal nach dem Umschalten von Geschützen auf Torpedos.
  • Der Schiffsname schneidet manchmal die Schaltfläche für die Übersichtskamera im Gefecht ab.
  • „Neue“ Elementspiegelungen verhalten sich seltsam, wenn die Hafenansicht mehrere Minuten lang aktiv war.
  • Kleinere Schiffe hatten im Hafen falsche Wasserspiegelungen.
  • Seltener Fall, dass Spieler die Verbindung zum Hafenmenü unterbrochen haben, da das Spiel sie fälschlicherweise als nicht am Gerät befindlich identifizierte.
  • Die Schaltflächen auf der linken Seite des Bildschirms wurden in der Übersichtskamera nicht korrekt deaktiviert.
  • Orangefarbene Aura über Schiffen, die aus irgendeinem Grund nicht in das Gefecht eintreten konnten, weil sie sich im Verhältnis zum Schiffssymbol in der falschen Position befanden.

Weiteres

  • Für PlayStation 5 wurden Raytrace-Schatten hinzugefügt, die in den Spieleinstellungen aktiviert werden können.
  • Farbige Geschossspuren können jetzt durch Umschalten des Parameters „Dekorativ“ in den Anpassungseinstellungen deaktiviert werden.
  • Neues Sonar-Symbol: Wenn gegnerische Schiffe hinter einem Hügel oder einer Insel aus Sonar benutzen, wird ein entsprechendes Symbol angezeigt (d.h. ihr könnt jetzt effektiv zwischen Sonar- und Radarerfassung unterscheiden).
  • Eine besondere Herausforderung für neuere Spieler – Demogefecht – ist ab dem 30. Mai verfügbar. Die Bedingungen sind wie folgt: Ihr könnt bis zu zwei Partien mit den Schiffstypen (Zerstörer, Kreuzer, Schlachtschiffe und Flugzeugträger) spielen, die ihr noch nicht öfter als einmal gespielt habt. Die Gegner sind nur KI, sodass man auf so sichere Art und Weise neue Dinge ausprobieren kann. Booster und Tarnungen werden nicht verbraucht, aber ihr bekommt trotzdem eure EP (außer dass es nur 20 % von dem sind, was ihr bekommen würdet, wenn ihr stattdessen Standardgefechte spielen würdet). 
  • Die Schiffsmarkierungen wurden verbessert:
    • Markierungen, die außer Reichweite sind, sind jetzt halbtransparent (sowohl für die Hauptbatterie als auch für Torpedos).
    • Flugzeugträger und die Markierungen ihrer Staffeln sind immer undurchsichtig, dasselbe gilt für alle Markierungen im Zuschauermodus und fokussierte Markierungen.
    • Der große TP-Balken der fokussierten Markierungen blinkt nun, wenn er Schaden erhält.
    • Ein kleiner TP-Balken wurde für unscharfe Markierungen hinzugefügt.
  • Mit diesem Update führen wir zwei neue Schiffseigenschaften ein. Der amerikanische Stufe VI Premiumzerstörer Kidd tauscht „Flinkes Zielen“ gegen „Heilendes Verbrauchsmaterial“. Die zweite ist „Langsame Torpedos“, die bei zukünftigen Schiffen zum Einsatz kommen wird.
  • (Mobile) Divisionen sind jetzt möglich, und zwar nicht nur mit anderen mobilen Spielern! Spielt unterwegs mit euren Freunden!

Bereitet euch auf den Sommer vor und bringt das Glück auf eure Seite!


×
×
  • Create New...