Jump to content
Back

Herbst-Update: Hinter den Blättern

Wartungszeiten:

  • Xbox: 29. August, 9:00 – 12:00 Uhr GMT+2
  • PlayStation: 29. August, 9:00 – 12:00 Uhr GMT+2

Größe des Updates:

  • Xbox One (S,X) ~3 500 MB
  • Xbox Series (S/X) ~2 900 MB
  • PS4 ~2 700 MB
  • PS5 ~2 900 MB

Für die unter euch, die finden, dass die Würze in der Kürze liegt, die Kurzform:

  • Early Access für alternative deutsche Schlachtschiffe
  • Feldzug „Bushido“ mit dem japanischen Stufe VIII Schlachtschiff Musashi als endgültige Belohnung
  • Legendäre Transformers-Kollaboration
  • ZWEI legendäre Flugzeugträger 
  • Das sehr besondere Event „Jagd auf die Agincourt“ mit kostenlosem Premiumschiff als Belohnung
  • Drei gewertete Saisons
  • Und viel mehr!

Pinboard_Update_SMM_4-5_MX_SP_1920x1080_LG_Spb_WoWSL.thumb.jpg.5c405e8f6bc1f74842ae357de69a9d57.jpg

Bevor ihr weiterlest, löst am besten den Code R2KAR9K26X auf https://wowslegends.com/code-redeemer ein, um 2 gewöhnliche Container zu erhalten! 

Deutsche Schlachtschiffe in voller Stärke

Mackensen_Zieten_P-Hienrich_Dirffinger_DE_BB_1920x1080_LG_SPb_WoWSL_No_Logo.thumb.jpg.f1dc388d40b357dd51e66c4e79958453.jpg

Mehr Schiffe, mehr Zweige! Mit diesem Update kommt eine Reihe alternativer deutscher Schlachtschiffe. Diese sind:

  • Stufe IV Derfflinger
  • Stufe V Mackensen 
  • Stufe VI Prinz Heinrich
  • Stufe VII Zieten 

1946274701_ver.4.6AlternativeGermanBBs1920x1080DE.thumb.png.c72077cb2c6e1278f3b8ecec042be2b8.png

Bei den neuen deutschen Schlachtschiffen dreht sich alles um die verbesserten Sekundärgeschütze und manche haben, wie ihr euch vielleicht schon gedacht habt, auch Torpedos an Bord. Sonar ist ab Stufe V verfügbar und noch ein weiterer Grund, diese Bestien auszuprobieren.
Die Early-Access-Struktur bleibt gleich: Ihr könnt die Schiffe aus den normalen und den großen Kisten „Deutsche Schlachtschiffe“ erhalten, mit der wichtigen Zugabe eines Schiffes der Stufe VII. Das Spitzenschiff des Zweiges, Stufe VIII Prinz Rupprecht, wird allerdings erst mit dem nächsten Update erscheinen und den Zweig so erforschbar machen. Bitte beachten: Die Kisten sind ab dem 1. September verfügbar. 

Feldzug „Bushido“

2026254366_VIIIMusashiDE.thumb.png.ccd3b1c110fb84aa9536308c5d14dfa3.png

Geht ein paar Schritte auf dem Weg des Kriegers! Dafür gibt es einen riesigen (wirklich gigantischen) guten Grund, denn am Ende des Weges wartet auf euch das japanische Stufe VIII Premiumschlachtschiff Musashi, das berühmte Schwesterschiff der Yamato. Wenn ihr eure Schiffe gern riesengroß habt, ist dieses Schiff wie für euch gemacht – Schlachtschiffe ihrer Klasse waren die mächtigsten und größten, die je gebaut wurden. Musashi bringt 460-mm-Geschütze und einen mächtigen TP-Vorrat mit ins Gefecht.

Die Struktur des Feldzuges bleibt gleich: 5 Wochen mit 100 Meilensteinen und aktivierter Aufholfunktion. Für unsere ganz harten Matrosen und Matrosinnen sind auch wieder die heldenhaften Einsätze verfügbar. Schauen wir uns gemeinsam alle Preise an, die euch der Bushido-Codex bringt!

78216932_Bushidode.thumb.jpg.ea1cba149986e2579a7afb2871c44db4.jpg

Verfügbare Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 

  • 40x Einfacher Booster 
  • 8x Tarnung „Typ 1“
  • 8x Tarnung „Typ 2“
  • 8x Tarnung „Europa“
  • 8x Tarnung „Rot, Weiß und Blau“
  • 8x Tarnung „Regia Marina“
  • 8x Tarnung „Revolutionär“
  • 8x Tarnung „Union Jack“
  • 8x Tarnung „Victory“
  • 247 500 Kapitäns-EP
  • 225 000 Kreditpunkte
  • 7 250 Globale EP
  • 14x Beförderungsbefehl
  • 1x Abzeichen
  • 1x Auszeichnung
  • 8 Tage Premiumspielzeit
  • 1x Große Kiste „Sommer“ 
  • 2x Große Kiste „Herbst“
  • 1x Kapitänskiste (Japan)
  • 1x Aufnäherhintergrund
  • 1x Aufnähersymbol

Gesamtwert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 18 195 Dublonen

Zusätzliche Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung (2 500 Dublonen):

  • 40x Seltener Booster
  • 12x Tarnung „Typ 1“
  • 12x Tarnung „Typ 2“
  • 12x Tarnung „Europa“
  • 12x Tarnung „Rot, Weiß und Blau“
  • 12x Tarnung „Regia Marina“
  • 12x Tarnung „Revolutionär“
  • 12x Tarnung „Union Jack“
  • 12x Tarnung „Victory“
  • 137 500 Kapitäns-EP
  • 3 225 000 Kreditpunkte
  • 32 750 Globale EP
  • 26x Beförderungsbefehl
  • 3x Abzeichen
  • 3x Auszeichnung
  • 750 Dublonen
  • 6x Große Kiste „Sommer“
  • 5x Große Kiste „Herbst“
  • 1x Andenkenflagge
  • Japanisches Stufe VIII Premiumschlachtschiff Musashi 

Gesamtwert der Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung: 75 600 Dublonen

Die legendären Transformers sind hier!

546609119_TF_ART_Key-Visual_Transformers-2022_1920x1080_LG_SPb_WoWSL.thumb.png.9615a9e5aeccbf7b46fc4c457bcb213e.png

Die Transformers sind zurück! Dieses Mal mit gewaltiger Verstärkung in Form von legendären Schiffs-Skins (und ein zusätzlicher Skin für Stufe VIII République)! Noch mehr gute Nachrichten – jeder vergangene Artikel der Kollaboration wird ab 1. September während des gesamten Updates verfügbar sein, bis zum 3. Oktober. Dazu gehören die Kapitäne, Schiffs-Skins und Container!

© 2012-2022 Wargaming.net. TRANSFORMERS and its associated characters are trademarks of Hasbro and are used with permission. © 2022 Hasbro. All Rights Reserved. 

Die Flugzeugträger der höchsten Stufe

Hakuryu_JP_T10_CV_Art_1920x1080_LG_SPb_WoWSL.thumb.jpg.aad272bd810d9c0bf8b698ed9169a7d8.jpg

Beginnt eure Reise durch die Lüfte noch heute mit diesen legendären Giganten, die in zwei Büroprojekten zu euch kommen – die Flugzeugträger USN Midway und IJN Hakuryū. Beide Projekte sind im Shop für Kreditpunkte oder Dublonen verfügbar und bleiben! Allerdings wird die Möglichkeit, die Projekte für Dublonen zu erwerben, mit dem nächsten Update entfallen – denkt daran, wenn ihr über eure Einkäufe nachdenkt! 

Midway bringt, im Vergleich zu anderen Flugzeugträgern, den höchsten TP-Vorrat mit, die Bomber sind für Langstrecken-Torpedoangriffe vorbereitet. Hakuryū bringt schnelle Flugzeuge mit extrem kurzen Wiederherstellungszeiten mit und kann so sehr häufig angreifen. 

Gewertete Gefechte werden 30

Die Saisons 29, 30 und 31 warten in diesem Update auf uns! 4 gegen 4-Gefechte, keine Flugzeugträger, nur ein Zerstörer pro Team – die perfekte Möglichkeit, euer Können zu beweisen und Preise zu gewinnen – darunter Stahl, Kapitänsartikel und mehr! Bleibt dran, um mehr über die erste Saison am 1. September in einem eigenen Blogbeitrag zu erfahren. 

Mobile Legenden sind da

Save-the-Date: Am 5. September wird Legends für Kapitäne in Kanada und in den Philippinen für Mobilgeräte verfügbar. Mit dem Mobilgerät könnt ihr fast alle Features des Spiels erleben, die auch die Konsolen bieten, außer zum Beispiel Flugzeugträger – das Matchmaking ist aber Plattformübergreifend. Weitere Details darüber gibt es demnächst in einem eigenen Beitrag.

Jagd auf die Agincourt

Hunt_for_Agincourt_DE_updated.thumb.png.ac4f777d8aade743905a6a039920fe09.png

Begrüßt das erste (und bestimmt nicht letzte!) besondere Event im Spiel! Eure Anweisung ist simpel – meldet euch ab dem 12. September jeden Tag an, schließt die Aufträge 3 Wochen lang ab (die Aufträge, die ihr verpasst, könnt ihr für eine kleine Dublonensumme zurückholen) und sichert euch so eine Menge Güter. Der ultimative Preis wartet am Ende der 3. Woche – Agincourt, Premiumschlachtschiff der Royal Navy! Mehr über das Schiff könnt ihr im nächsten Bereich lesen. 

Neue Schiffe in diesem Update

Amerikanischer Stufe VII Premiumkreuzer Wichita

1918686888_VIIWichitaDE.thumb.png.38213c26c854f26d01efb8105b2527a6.png

Die Veröffentlichung des Schiffes stellt eine neue Vorgehensweise hinsichtlich mancher ihrer Kollegen dar, die vom Spielentwicklungsteam – und vielen von euch – als zu gut eingestuft wurden, als dass man das Spiel damit überladen sollte. Wir haben uns dazu entschieden, ein paar dieser Schiffe „in Rente zu schicken“, was im Wesentlichen bedeutet, dass sie in ihrer jetzigen Form nicht mehr erhältlich sein und nun als „Sammler-Edition“ oder einfach „SE“-Versionen bezeichnet werden. Die neuen Versionen dieser Schiffe werden jedoch sowohl für ihre Besitzer als auch für alle Kapitäne, die keine der Schiffe haben, erhältlich sein, allerdings mit ein paar Änderungen ihrer Eigenschaften. 

 

Wichita ist die erste dieser neuen Reihe. Ihre überarbeitete Version kommt am 29. August in den Shop, ohne dass derzeit ein Zeitlimit für ihre Verfügbarkeit festgelegt ist. Rechnet damit, dass die folgenden berühmt-berüchtigten Schiffe in den kommenden Updates ebenfalls überarbeitet werden, wobei sich die Liste allerdings noch ändern kann:

  • US-Stufe VII Zerstörer Somers 
  • Deutscher Stufe VII Kreuzer Mainz

Unterschiede zwischen der Wichita SE und der neuen Wichtia:

  • Schaden der Sprenggranaten von 2 800 auf 2 600 verringert
  • Schaden der AP-Granaten von 4 000 auf 4 200 erhöht
  • Garantierter Abprallwinkel der AP-Granaten von 75 Grad auf 67,5 Grad verringert
  • Zündzeit der AP-Granaten von 0,01s auf 0,033s erhöht
  • Durchschlagskraft der AP-Granaten um 11% erhöht
  • Gruppierung der Hauptbatteriegranaten um 10% verringert

Britisches Stufe III Premiumschlachtschiff Agincourt 

725081898_IIIAgincourtDE.thumb.png.71394f4fe23781c64fb7289ac53b0e9d.png

Dieses Schiff wurde von Brasilien bestellt, vom Osmanischen Reich gekauft und von Großbritannien zu Beginn des Ersten Weltkriegs beschlagnahmt – es diente bis 1921 stolz in den Reihen der Royal Navy. Was für eine Reise! Ihre Version in Legends bringt vierzehn 305-mm-Hauptgeschütze und die besten Sekundärgeschütze ihrer Klasse mit einer Reichweite von 5 km, aber eine Flugabwehr fehlt ihr. 

Britischer Stufe VII Premiumkreuzer Plymouth

868201763_VIIPlymouthDE.thumb.png.81a64b0e16841f2ca64b8415cd0358b4.png

Diese Schadensausteilerin wird für Aufsehen sorgen! Insgesamt 16 reine AP-Geschütze und 2 Vierlings-Torpedowerfer machen ordentlichen Lärm beim Gegner. Bonus – ein ordentlicher Satz Verbrauchsmaterialien, darunter Sonar, Radar und Nebelerzeuger. Dieses Kriegsschiff wird ab 19. September im Shop verfügbar sein.

Sowjetischer Stufe VII Premiumkreuzer Kutuzov

1675386244_VIIKutuzovDE.thumb.png.fca057cf61691dce7c185a3540e8d026.png

Die gute alte Kutusow kommt für globale EP wieder! Sie wird ab dem 29. August für 750 000 globale EP im Shop verfügbar sein. Sichert euch das Schiff mit ihrer außerordentlichen sowjetischen Ballistik und hohen Chance, Feuer zu entfachen, abgerundet mit dem Verbrauchsmaterial „Nebelerzeuger“.

Balancing-Änderungen

Mit Ankunft des Herbst-Updates werden Schiffe der Stufe VII nicht länger mit Schiffen der legendären Stufe spielen.

Wir haben außerdem folgende Verbesserungen an einer Reihe von Schiffen vorgenommen, darunter die Des Moines und die Zerstörer des paneuropäischen Forschungsbaums.

Amerikanischer Kreuzer Des Moines

Dieses Schwergewicht der US Navy war schlichtweg sehr, sehr gut, also haben wir uns entschieden, sie ein wenig abzuschwächen, sowohl was ihre Artillerie- als auch ihre Radar-Statistiken angeht. 

  • Nachladezeit der Hauptbatterie von 5,5 Sekunden auf 6 Sekunden erhöht
  • Höchstschaden der Sprenggranaten von 2 800 auf 2 550 verringert
  • Höchstschaden der AP-Granaten von 5 000 auf 4 500 verringert
  • Dauer des Verbrauchsmaterials „Radar“ von 40 Sekunden auf 30 Sekunden verringert

Britischer Stufe VII Premiumkreuzer Belfast '43

Diese Version des berühmten Kreuzers der Royal Navy hat sich eher unterdurchschnittlich geschlagen, weshalb eine allgemeine Aufwertung ihrer Eigenschaften eine gute Entscheidung ist. Außerdem wird sie, so wie auch das nächste Schiff, davon profitieren, sich nicht länger gegen legendäre Schiffe behaupten zu müssen.

  • Nachladezeit der Hauptbatterie von 9,5 Sekunden auf 8,5 Sekunden verringert
  • Chance, mit Sprenggranaten Brände zu entzünden von 9 % auf 11 % erhöht
  • Dauer des Verbrauchsmaterials „Nebelerzeuger“ von 15 Sekunden auf 20 Sekunden erhöht

Sowjetischer Stufe VII Premiumkreuzer Pjotr Bagration

Wir wollen mehr Bagrations sehen und wir glauben, dass eine kleine Besserung zusammen mit dem Verbrauchsmaterial „Radar“ genau das Richtige dafür ist. 

  • Nachladezeit der Hauptbatterie wurde von 11 Sekunden auf 10 Sekunden verringert
  • TP von 42 000 auf 43 000 erhöht
  • Verbrauchsmaterial „Radar“ zum vierten Platz hinzugefügt

Paneuropäische Zerstörer des Forschungsbaums

Dieser Zweig, der Gameplay ohne Zugriff auf den „Nebelerzeuger“ bietet, stellte sich als unbefriedigend in Bezug auf den Gesamtbeitrag in Gefechten heraus und hatte eine etwas zu steile Lernkurve. Dies sollte durch eine Verbesserung der Geschütze und Torpedos der Schiffe der Stufen II-VI hoffentlich gelöst werden. 

Stufe II Romulus

  • Nachladezeit der Torpedowerfer wurde von 40s auf 35s reduziert
  • Nachladezeit der verbesserten Hauptbatterie von 6,5 Sekunden auf 5,5 Sekunden reduziert 
  • Höchstschaden der Sprenggranaten der gewöhnlichen Hauptbatterie von 1 450 auf 1 550 erhöht

Stufe III Klas Horn und Stufe IV Visby

  • Nachladezeit der Hauptgeschütze von 7,5 Sekunden auf 6,5 Sekunden verringert

Stufe V Västerås

  • Nachladezeit der Hauptgeschütze von 7,5 Sekunden auf 6,5 Sekunden verringert
  • Nachladezeit der Torpedowerfer von 59 Sekunden auf 55 Sekunden verringert

Stufe VI Skåne

  • Nachladezeit der Torpedowerfer von 59 Sekunden auf 55 Sekunden verringert
  • TP von 12 100 auf 13 000 erhöht

Wir haben ein Problem mit der Sättigung behoben, das dazu führte, dass Schiffe mit niedrigen TP überlebten, obwohl sie zahlreiche Treffer von AP-Granaten eingesteckt haben.

Dies wurde durch die Einführung der „Geringen Durchdringung“ von AP-Granaten oder Bomben ermöglicht. Bei einem Treffer an einem Ziel ohne verbleibende TP erleidet das getroffene Schiff 10 % des Schadens der Granate oder Bombe auf die Schiffs-TP. „Geringe Durchdringung“ kann nicht von Sekundärgeschützen ausgelöst werden.

Neues Durchgeschlagen-Band für die Durchschlagung von Torpedowülsten hinzugefügt. Dieses Band erscheint, wenn der Torpedoschutz durchdrungen wurde, aber keine anderen Teile der Panzerung betroffen sind. In diesem Fall wird kein Schaden verursacht. Dieses Band erscheint auch, wenn irgendwo im Schiff eine Granate zerschmettert.

Sekundärgeschütze mit Panzerungsschutz verlieren nun nach der Zerstörung ihre Trefferzonen, sodass mehr Treffer auf den Rumpf möglich sind. 

Mobile Version

Für mobile Spieler gibt es neben dem Start von Legends auf mobilen Geräten in Kanada und auf den Philippinen noch weitere gute Nachrichten:

  • Jetzt könnt ihr Konsolenkonten mit mobilen Geräten verknüpfen.
  • Die Feldzüge und der größte Teil der Funktionen der Konsolenversion sind jetzt auch für mobile Geräte verfügbar.

Fehlerbehebungen

Konsolenversion

  • Es wurden einige der Wasserspiegelungen korrigiert, die tatsächlich zu viel spiegelten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal dazu führte, dass die Geräusche für die Verbrauchsmaterialien der Flugzeugstaffeln bei der Aktivierung oder Abklingzeit nicht abgespielt wurden.
  • Die Panzerung der Kasematte der HMS Lion wurde zuvor unbeabsichtigt reduziert. Die Stärke ist jetzt wieder wie vorher – 32 mm.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Xbox Series X manchmal unter pixelartigen Artefakten litt.

Mobile Version

  • Einige Schiffsspiegelungen, die bei bestimmten Wetterbedingungen zu stark leuchteten, wurden behoben.
  • Der Bildschirm für Kapitänsfertigkeiten für Apple iPad-Geräte wurde korrigiert.
  • Die Reihenfolge der sekundären Menüpunkte (Container, letzte Gefechte, Einstellungen) wurde mit den Konsolen vereinheitlicht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Kapitänsporträts in einigen Fällen größer als beabsichtigt skaliert wurden.

Und zum Abschluss ein Haiku!

Ein Sturm zieht auf

Metall, Stärke und Ehre

Fahr los, Musashi

Folgt dem Kriegercodex und bringt das Glück auf eure Seite!


×
×
  • Create New...